Ich mag es einfach nicht… Wenn du…

Ich mag es, wenn ich nicht darüber nachdenken muss, was ich essen soll. Geschweige denn, was andere über mich denken.

Ich mag es nicht, wenn ich schief angeschaut werde, geschweige denn, ich das Gefühl dann habe, dass andere über mich schlecht reden oder denken.

Ich mag es nicht, wenn Nachrichten zu mir kommen, wo andere über mich Behauptungen aufgestellt haben, die überhaupt nicht stimmen.

Ich mag es nicht, mich rechtfertigen zu müssen, weil ich einfach so sein will wie ich bin.

Ich mag es nicht, wenn ich über andere blöd rede oder mich mit ihnen vergleiche.

Ich mag es nicht, wenn du nicht einfach die Wahrheit sagst und um den heißen Brei herum redest.


Weißt du was… all das ist nicht relevant.

All das hat sowieso keine Bedeutung, wenn du tiefer gehst.

Oder wenn du in dir angekommen bist.

Denn…

Dann passiert eines…

Es ist dir egal.

Du bist in der Liebe.

Du bist im Vertrauen.

Egal, was die anderen denken. Egal, was die neueste Zeitschrift für eine neue Diät wieder hat.

Es ist dir egal, weil du einfach weißt, was gut für dich ist und du bist so bei dir, dass dich diese Dinge nicht mehr ablenken.

Sie stören dich nicht.

Sie machen dich nicht verrückt.

Sie bringen dich nicht von deinem Weg ab.

Weil du weißt… vieles kannst du nicht ändern… weil die Menschen sind wie sie sind. 

Aber du kannst in dir etwas verändern…

Du bleibst bei dir.

In deiner Liebe.

In deinem Herzen und Alles ist gut.

Neid. Hass. Missgunst. Vergleichen ist nicht relevant.

Es lenkt dich nicht ab.

Es beirrt dich nicht und du hast keine Reaktion dazu.

Es triggert dich nicht.

Und du bist in deiner Kraft, in deiner Liebe und hast maximalen Selbstwert aufgebaut.

Klingt gut oder?

Folge diesem Weg, das ist der einzige, der glücklich macht.

Alles Liebe

Denise

Schreibe einen Kommentar

Nach oben