Liebe, Sex und Wohlfühlkörper! Oder was sonst?

Schon wieder ist eine Woche verflogen. Der Sommer lässt gerade auch ein bisschen wieder auf sich warten. Oder ist es wohl eher mein Gefühl, weil es zwischenzeitlich doch etwas abkühlt? Wir müssen uns immer mehr auf das Wetter einstellen bzw. lernen auch daraus ordentlich flexibel zu sein. So soll es auch im Alltag mit dem Essen bzw. der Ernährung sein. Umso flexibler du bist, umso mehr du im Vertrauen bist umso leichter fällt dir auch der Alltag. Egal, ob spontan eine Freundin mit Kuchen zu Besuch kommt oder eine Feier ansteht. Du weißt, was zutun ist. Was du essen darfst und vor allem wie du dich immer gut und wohl in deinem Körper fühlen darfst und kannst. 

 

Es darf so leicht gehen. Hand aufs Herz.

  • Machst du dir beim Duschen, Zähneputzen, Autofahren etc. solche Gedanken, wie beim Essen?
  • Warum ist es uns eingetrichtert worden, dass es so kompliziert, so unbezwingbar und schwierig sein muss?
  • Warum müssen wir jeden Tag an das Essen denken?
  • Warum meinen wir immer, dass es falsch ist, wie wir denken und handeln und warum müssen wir dazu immer ein schlechtes Gewissen haben?
  • Uns schuldig oder schlecht fühlen?
  • Warum ist es in dem Bezug so schwer?
  • So schwer wie unser Gewicht oft?
  • Warum machen wir uns das Leben schwer?
  • Aber warum wird es uns auch so schwer gemacht? 

 

Aber Fragen über Fragen… ich stelle dir oft ähnliche.

Aber aus dem Grund, weil ich dich endlich wachrütteln möchte. Dir klar machen möchte, dass es einfach, wirklich einfach und leicht gehen darf.

Und weißt du wie tragisch es eigentlich ist, dass sich alles um deinen Wohlfühlkörper dreht, den du noch nicht erreicht hast und der alles beinhaltet. 

 

Ja und jetzt komme ich zum heutigen Thema. 

 

Die Liebe und die Beziehung. 

 

Es ist so paradox, aber wenn du dich nicht wohlfühlst, dann zwickt und zwackt es auch oft in der Beziehung. So wie bei deiner Kleidung. Dann reibt es und es kommen noch mehr Unstimmigkeiten auf. Man nimmt gleich mal alles viel persönlicher. Macht es oft vom Partner abhängig, dass man nicht so schön ist oder sich wohlfühlt, weil er uns nicht so annimmt (denkt man zumindest). Man ja sich bemüht, aber er uns immer und immer wieder kritisiert. Und ja, vielleicht hat er sogar eine viel negativere Einstellung, wie wir selbst. STOP.

 

Mach niemals jemand anderes für dein Befinden verantwortlich. Niemals. Das ist aber höchste und größte Kunst und die gilt es Step by Step zu beherrschen. Und wenn du jetzt ein Frau bist, dann hast du gerade deswegen auch oft das Los, deinen Mann mit zu inspirieren, zu motivieren und seinen negativen Gedanken Stand zu halten. Im Vertrauen zu sein und mit deiner liebevollen und verspielten weiblichen Art und Weise ihm noch mehr Muse in sein Leben, in seine Gedankenwelt zu bringen. Jetzt sagst du vielleicht… Na super, das will ich doch gar nicht. Ich will einen motivierten, starken Mann an meiner Seite. Irrtum. Das ist jetzt genau deine Chance zu wachsen und weiterzukommen.

 

Sieh es doch mal so. Er gibt dir Erdung. Er gibt dir Haltung und Sicherheit. Vielleicht auch nicht. Aber er spiegelt dich. Genau da, wo du gerade stehst, genau da, wo du jetzt Zweifel hast, ist er wie ein Radio der deinen Sender empfängt und dir genau das zu Wort bringt, wo du vielleicht im Moment gerade im Inneren damit zu kämpfen hast

 

Ich habe einen Tipp für dich. Wenn du schon länger mit deinem Partner zusammen bist oder vielleicht einfach schon wieder oder immer wieder eine ähnliche Situation hast oder an einen bestimmten Punkt kommst, dann ist es jetzt an der Zeit etwas anders zu machen. 

 

  • Nicht wegzurennen.
  • Die Augen zu zumachen.
  • Oder vielleicht sogar auf stur schalten und es ignorieren.

 

Mach doch mal wirklich etwas völlig anderes. Wenn du zB. gerne mit Euphorie oder voller Energie reagierst, dann sei doch mal ruhig, geh in die Stille und versuche dein Gegenüber zu sehen. Was sagt er zwischen den Zeilen?


  • Ist er vielleicht sogar selbst gekränkt oder verletzt?
  • Ist es vielleicht gar nicht dein Thema sonder seines?
  • Ist es vielleicht einfach nur nicht so schlimm, wie du es wahrnimmst, weil du schon viel zu sensibel darauf reagierst und das für ihn keine große Sache ist?

 

Männer und Frauen ticken Grund verschieden. Frauen wollen gleich mal alles zerreden. Klären. Lassen nicht locker. Männer sind auf einer ganz anderen Ebene und sehen es sachlich. Geradlinig. Und uns fehlt dann oft das Gefühl vom Mann…

 

Heute möchte ich doch nur dazu motivieren, egal ob Mann oder Frau, dass du etwas anderes machst. Anders reagierst. Dir wünscht, selbst mehr in die Wertschätzung und Liebe gehen zu können und ins Vertrauen. Und auch darum bitten, dass es für die eine Situation endlich eine Lösung geben darf. Eine Erlösung sozusagen. Denn es darf Heilung passieren. Es darf der nächste Schritt in deiner Entwicklung passieren. Sag ja zu noch mehr Tiefe und da ist es ganz klar, dass es auch mal ganz schön reiben und aussichtslos aussehen kann. Aber das zeigt, dass du und dein Partner sich weiterentwickeln.

 

JA, es darf LEICHT GEHEN! Dein neues Mantra. Dein neuer Glaubenssatz. Aber stelle dich den Herausforderungen!!!!

 

Genauso hilft es dir ein Stückchen weiter mit deinem Wohlfühlkörper. Und stelle dir vor…

…wenn du in deiner Kraft bist…

 

…Selbstbewusstsein aufgebaut hast...

Was ist das für eine neue Ära für deine Beziehung. Mehr Liebe. Mehr Leidenschaft. Mehr Sexualität. Mehr Vertrauen. Mehr Geborgenheit. Eine neue Welt, ein neues Leben darf entstehen. Nicht auszudenken, wie es sich auf dein gesamtes Umfeld auswirkt.

 

Und vor allem kannst du dann regelrecht Bäume ausreißen. Und ja, du darfst da sein. Die sein, wenn du eine Frau bist, die Energie gibt, dem Mann Stand hält, wir sind in Wechselwirkung und das ist ein Geschenk. Sieh es nicht negativ.

  • Was bringt dir dein Leben?
  • Was ist alles schön an deinem Leben?

 

Mach dir das bewusst.

 

Ich feiere dich und deinen Wohlfühlkörper und deine Partnerschaft. Alles ist möglich und gehört zusammen.

 

Beim nächsten Mal gehen wir noch ein bisschen tiefer. Die Gedanken sollen dir eine Stütze sein und dir mehr Wohlgefühl schenken. Das ist mein Ziel.

 

Alles Liebe

Deine Denise

Expertin für deinen Wohlfühlkörper

 

PS: Komm in deine Kraft. Erlaube dir eine neue Art des Denkens. Du weißt, wo du mich findest. <3 Ich bin gerne für dich da!!!

Schreibe einen Kommentar

Nach oben