Meine 4 Geheimtipps – schlank in den Herbst!!!

Der Herbst naht mit großen Schritten, die Schule oder der Kindergarten haben angefangen. Für jede Mami eine Veränderung und Aufregung zugleich. Die Kids aber sind ja noch mehr im Geschehen und bringen frischen Wind nach Hause.

Aber das heißt nicht, dass du nicht genau in der Zeit ganz einfach auf deinen Körper achten kannst, deine Wohlfühlfigur inkl. Gesundheit und Vorbereitung für den Winter erreichst und entspannt und gelöst von den ganzen Diäten auf dem Markt bist.

Gerade weil der Sommer vielleicht ein bisschen was an Spuren und Pölsterchen hinterlassen hat?
Oder du einfach das Gefühl hast, deine Zellen mit neuer Energie aufzufüllen…
Oder endlich raus aus dem Hamsterrad von den ganzen Ge- und Verboten kommen willst?

Ich kenne das nur zugut. Man versucht dieses oder jenes. Aber ich sage dir, auch du hast es verdient deinen Wohlfühlkörper zu haben. Und glücklich und zufrieden zu sein.

Einfache Werkzeuge, klare Erkenntnisse helfen dir zu mehr Wohlbefinden und die Möglichkeit raus aus dem Hamsterrad mit den ganzen Diäten zu kommen.

Weißt du was für mich Diäten bedeuten?
Reine Geldmacherei und eine Möglichkeit mich zu manipulieren und klein zu halten. Aber lassen wir lieber dieses Thema. Keine Diät hat uns bis heute glücklich gemacht, stimmts?

Ich kenne das nur zu gut. Ich habe meinen ganzen Alltag mit dem Thema

  • Figur
  • Essen
  • Sport

gefüllt und zufrieden war ich eigentlich nie. Stress und unnötige Probleme waren eher an der Tagesordnung und Selbstwert habe ich dadurch nicht wirklich aufbauen können. Ich denke, er wurde dadurch sogar kleiner. Das war auch der Grund, weswegen ich mich auf die Reise begangen habe und immer ganz tief in mir gespürt habe:

Verflixt, da gibt es noch viel mehr, als wie diese ganzen oberflächlichen Programme, Ge- und Verbote und so weiter.

Aber beginnen wir einmal bei der Basis. Im Darm sitzt der Tod aber auch das Leben. Und ja, du kannst deinen Darm ganz einfach reinigen und sauber halten und du wirst merken, das wirkt sich auch auf deinen Selbstwert aus. Du fragst dich bestimmt, wie das funktionieren soll?

Alles ist miteinander verbunden und ja, deine Bakterien im Darm bestimmen auch deine Stimmung, dein Befinden und deine Kilos auf den Hüften. Du kennst bestimmt die Menschen, die essen, was sie wollen und soviel sie wollen und nehmen einfach nicht zu. Und andere nehmen schon beim Hinschauen zu.

Schräg oder?

Nein, tatsächlich ist das Anliegen ganz simple. Es geht um deine Bakterien im Darm und wenn du viele gute Bakterien hast, dann nimmst du viel leichter ab, als wie wenn du die weniger guten hast. Wir gehen jetzt nicht zu sehr ins Detail, aber heute möchte ich dir einfach ein paar Tipps geben, die für mich immer wahre Wunder wirken.

  • Einerseits solltest du dir 1-2 Tage in der Woche überlegen bzw. fixieren, wo du deinen Darm ganz einfach über die Ernährung entgiften kannst. Kartoffeltag ist einfach der Renner und sehr zu empfehlen. Genau Details und Anwendung findest du auf meinen Social Media Kanälen. Dazu kann ich dir auch sehr mein Buch ans Herz legen, das in meinem Spezialangebot im 5 Wochen Online Kurs sogar kostenlos enthalten ist.

 

  • Lieber mal einfach 2-3 x die Woche in den Wald spazieren gehen, als anstrengende Workouts im verschlossenen Fitnessstudio. Ja, das wirkt wahre Wunder für Körper, Geist und Seele.

 

  • Wenn du etwas verändern möchtest, dann kremple nicht von heute auf Morgen alles um, sondern mache kleine Veränderungen und führe sie so lange ein und durch, bis sie ins Fleisch und Blut übergegangen sind. Z.B. 1 Tag in der Woche kein Zucker. für 1 Monat. Dann 2 Tage kein Zucker usw… aber nie ganz drauf verzichten. Du sollst wieder in das Gefühl des Genusses kommen und dir alles erlauben können.

 

  • Verbanne alle Diäten, Ge- und Verbote und versprich dir selbst, die Finger davon zu lassen. Schreibe dir einen Zettel und klebe ihn auf den Badezimmerspiegel: Ich unterlasse jeglichen Versuch einer Diät. Stattdessen gebe ich meinem Körper was er braucht und bin offen und bereit auf ihn zu hören und Freundschaft mit ihm zu schließen.

So meine Liebe, das waren so einige Tipps, die definitiv für eine erfolgreiche Umsetzung zum Starten reichen und ich kann dir eines sagen, egal, in welcher Situation du dich gerade befindest, du bist immer am Wichtigsten und musst immer bei dir zuerst anfangen und auf dich schauen.

 

Und ja, du darfst deine Weiblichkeit, deine sexy Power leben und genießen!!!!

Es gibt keine Ausrede, dass es nicht funktioniert!!!!

Wagst du die ersten Schritte, wird es Step by Step einfacher. Das kann ich dir versprechen und ich spreche aus Erfahrung. Auch gerade jetzt, in meiner derzeitigen Situation sind mir diese oben angeführten Tipps tägliche Begleiter.

Also, du schaffst das auch. Ich glaub an dich!!
Alles Liebe
Kiss deine Denise

Schreibe einen Kommentar

Nach oben