Schwangerschaft und Ernährung … kurz gesagt kleine Denkanstöße

Des einen Glück, des anderen Leid! Keine Schwangerschaft ist gleich. Und jede Frau ist einzigartig und individuell, allerdings ist die Schwangerschaft immer, egal wie es einem geht, eine besondere Zeit. Denn man kann es kaum in Worte fassen, wie besonders es ist, wenn im eigenen Bauch ein Kind wächst. 

Wie so etwas überhaupt  gelingen kann und wie unglaublich wunderbar die Natur ist.

Es gibt auch in der Schwangerschaft so viele Möglichkeit sich bewusst und gesund zu ernähren und es gibt, genauso wie im alltäglichen Leben keine Ausreden, sich seinem Körper und seinem Baby etwas Gutes zu tun. Aber was ist nun richtig und was ist ausgewogen?

Wieder kann ich und möchte ich auf mein Buch hinweisen und dir sagen, es ist viel einfacher, wie du denkst. Natürlich muss man auch beachten, dass wir alle anders sind und nicht jeder das gleiche an Lebensmitteln braucht oder unterstützend für ihn ist. Warum? Wir sind doch alle irgendwie zusammen gemischt – unterschiedliche Kulturen usw. und wissen nicht woher wir ursprünglich stammen. Die einen vielleicht aus dem Norden, mit viel Kälte usw… Weißt du worauf ich hinaus möchte? Mach dir keinen zu großen Kopf und geh nicht nach den allgemeinen Regeln und Rezepten und auf keinen Fall Diäten. Halte alles sehr einfach und mach es nicht kompliziert. Umso weniger Stress du hast umso besser für dich und dein Baby.

Halte dich an alles was bei uns wächst und richte dich nach den Jahreszeiten. Iss dann, wenn du hungrig bist und ernähre dich so gut es geht basisch. Mach Basenbäder, lange Spaziergänge, am Besten im Wald und triff Menschen, die dich bereichern und dir gut tun. Atemübungen, Meditation und viel Ruhe vollbringen Wunder.

Mache sanfte Übungen und kommuniziere mit deinem Baby im Bauch. Freu dich auf das was kommt und nimm es einfach.

Was brauchst du nun genau? Rezepte etc, ich stehe dir gerne zur Verfügung und begleite dich gerne. Das ist eine sooo besondere und unglaublich schöne Zeit.

Alles Liebe
Denise

Schreibe einen Kommentar

Nach oben