Unersetzlich – so eine tolle Mama!

Papa, Oma, die Tagesmutter und und und … können schon so einiges an Unterstützung bieten, aber wenn es drauf ankommt ist doch wohl die Mama die Beste und Wichtigste. Das kann man als Geschenk und Chance sehen, denn dieses kleine Wesen will von uns unterstützt werden. Es fühlt sich mit unserer Liebe getragen und geborgen und wir können ihm so viele Möglichkeiten und Sicherheiten für den weiteren Lebensweg geben.

Da ist es auch sehr wichtig unser eigenes Gedankengut, unser Verhalten unsere Ängste und Sorgen zu überarbeiten und ans Licht zu bekommen.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Heißt in diesem Fall, dass wir genau dieses Kind bekommen, dass uns wiederum unsere guten aber auch schlechten Seiten zeigt und wir daraus lernen und wachsen können. Wir können uns weiterentwickeln und das tollste an der ganzen Sache: wir müssen nicht den Schmerz oder die negativen Erfahrungen, Sorgen und Ängste weitergeben, die wir erfahren haben.

Deswegen ist es sooo wichtig, dass wir uns selbst auf den Weg zu uns machen – uns selbst kennenlernen und herausfinden, was uns dämmt, erniedrigt und unterdrückt. Denn wir alle sind so besonders und wertvoll und wir müssen ab sofort zu uns stehen uns lieben und einen unerschüttlichen Selbstwert haben.

Denn es ist wirklich viel einfacher, als wir glauben. Trau dich, stehe zu deinen Ängsten, Sorgen und negativen Gefühlen und sei bereit, diese zu lösen. Dann kommt auch im Außen die Lösung und die Hilfe, damit du immer näher an dich kommst und glücklich und zufrieden sein kannst.

Alles Liebe ​Denise

Schreibe einen Kommentar

Nach oben